Balint-Gruppe

Image

Balint-Gruppen-Arbeit versteht die therapeutische Beziehung als etwas Gemeinsames, das zwischen Therapeut und Patient verbal und nonverbal geschieht.

Die interaktionsbezogene Fallarbeit im Gruppensetting ermöglicht es, den Patienten besser zu verstehen, die Beziehung zu ihm zu verstehen, eigene Blockaden oder blinde Flecken zu überwinden und dadurch einen neuen Zugang zum Patienten zu finden.

Balint-Gruppe 2019 für Psychotherapeutisch tätige ÄrztInnen, PsychologInnen, BeraterInnen

Diese Fortbildung ist von der BLÄK anerkannt und wird pro Abend mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert.
Balint-Gruppen werden von der BLÄK anerkannt:

  • Weiterbildung Zusatztitel Psychotherapie und Psychoanalyse
  • PsychologInnen mit der Wahl Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie
  • Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie
  • Facharzt für Psychotherapeutische Medizin
  • Qualifikation zur Psychosomatischen Grundversorgung

Leitung: Christine von Aufseß, Fachärztin für Psychotherapeuthische Medizin, Supervisorin
Ort: Facharztpraxis für Psychotherapie, Opernstraße 9, 95444 Bayreuth
Dauer: 6 Abende jeweils 3,5 Stunden
Termine:
Mittwoch 30.1.2019 17:30 -21:00 Uhr und 5 Folgetermine, die gemeinsam am ersten Abend vereinbart werden.

Die Anmeldung gilt für alle Termine der Balint-Gruppe und ist mit Eingang per Fax oder Post verbindlich.

Bitte laden Sie hier Ihr Anmeldeformular herunter.

Kursgebühr: 480,00 Euro

Bankverbindung: DKB - IBAN: DE97 1203 0000 1010 3992 75 - BIC: BYLADEM1001

Besuchen Sie auch die Seiten der Deutschen Balint-Gesellschaft e.V.